Seminare für ehrenamtlich Engagierte

Sie sind ehrenamtlich engagiert und wollen sich dafür fortbilden?
Sie möchten sich auf eine freiwillige Tätigkeit vorbereiten?
Das Trägernetzwerk Frankfurt bietet ganzjährig Seminare zu unterschied­lichen Themen an.

Seminare Juli – September: Flyer herunterladen
Seminare Oktober – Dezember: Flyer herunterladen


Veranstaltungen zum Welttag der Suizidprävention

Anlässlich des Welttags der Suizidprävention am 10. September bietet das Frankfurter Netzwerk für Suizidprävention gemeinsame Veranstaltungen mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt an, um das Tabuthema Suizid ins öffent­liche Bewusstsein zu bringen.

Sonntag, 9. September
GEDENKZEREMONIE AM MAIN
11 – 12 Uhr, Mainufer (Nordseite), zwischen Ignatz-Bubis- und Flößerbrücke, 60311 Frankfurt

Montag, 10. September
FRANS-HILFT-INFOSTAND
15 – 18 Uhr, Merianplatz (U-Bahnaufgang Kantstraße), 60316 Frankfurt
FILM-DOKU UND DISKUSSION
19.30 – 21 Uhr, Kulturhaus Frankfurt, Pfingstweidstrasse 2, 60316 Frankfurt

Freitag, 14. September
SOIREE mit Matthias Keller: LEBENSMÜDE – STERBENSWACH
19.30 – 21 Uhr, Saalbau Südbahnhof, Heddrichstraße 51, 60594 Frankfurt

Weitere Infos: Flyer runterladen


Träumerliga – Slam-Show // Junge Selbsthilfe Frankfurt Poetry-Slam
Mittwoch, 12. September 2018, 16.00 Uhr (ab 15.00 Uhr Grillen)

Lasst uns über Sorgen und Träume sprechen. Und dichten. Und zuhören. Poetry-Slammer*innen zeigen, wie Selbsthilfe helfen kann. In einer exklusiven Poetry-Slam-Show im Hof der fwg greifen bekannte Bühnenpoet*innen unter Moderation des hessischen Poetry-Slam-Meisters Finn Holitzka diese und andere Themen auf und laden dazu ein, über das Leben nachzudenken.

Wie vom Poetry Slam gewohnt, wird es nie eintönig: Die Texte sind nicht nur poetisch-kontemplativ, sondern auch sprühend witzig. Die Show wird musikalisch begleitet.

Eine Kooperationsveranstaltung im Rahmen der 30. Frankfurter Psychiatriewoche mit der
frankfurter werkgemeinschaft e.V.
Werkstatt im Musikantenweg 56-58

Weiter Infos: Flyer runterladen


Selbsthilfe bei chronischen Erkrankungen – Aktuelle Ausgabe der Frankfurter Selbsthilfezeitung erschienen

Selbsthilfe bei chronischen Erkrankungen – heißt der Leitartikel der aktuellen Ausgabe.
Ob es das Zittern bei Parkinson, epileptische Anfälle oder ein Leben mit Diabetes ist: Menschen mit chronischen Erkrankungen finden in Selbsthilfegruppen Unterstützung. Sei es im Austausch über Medikamente, Tipps zur Ernährung oder im gegenseitigen Zuhören und sich Verstehen.
Folgende Selbsthilfegruppen stellen sich vor: Leukämie- und Lymphom-Hilfe in Hessen e.V., Tuberöse Sklerose Deutschland e.V., BRCA-Netzwerk e.V., Alternative 08.
Sie können die Zeitung gerne bei uns kostenfrei bestellen.

Meldung vom 07.05.2018

» Ausgabe Sommer 18 herunterladen