Selbsthilfegruppe – ist das was für mich?

Sie fühlen sich in Ihrer aktuellen Lebenssituation gesundheitlich, seelisch oder sozial besonders belastet? Es würde Ihnen helfen, mit Menschen in Kontakt zu kommen, denen es ähnlich geht?

In einer Selbsthilfegruppe können Sie:

  • Menschen treffen, die sich in einer vergleichbaren Situation oder Problemlage befinden
  • Informationen und Erfahrungen austauschen
  • sich gegenseitig ermutigen und ihre Stärken erkennen
  • Neues voneinander und miteinander lernen
  • gemeinsam etwas bewegen

Was ist eine Selbsthilfegruppe?

Selbsthilfegruppen entstehen, weil Menschen gemeinsam mit anderen ihre Lebenssituation verbessern wollen. Immer mehr Betroffene nutzen die  Möglichkeit, sich bei gesundheitlichen, seelischen und sozialen Belastungen gegenseitig zu unterstützen. Selbsthilfegruppen bieten zu den unterschiedlichsten Themenfeldern eine Austauschplattform.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt

Wir unterstützen Sie! Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zur Selbsthilfe in Frankfurt. Wir bieten Beratung, Unterstützung und Informationen für betroffene Menschen, Angehörige, Selbsthilfegruppen, Fachleute und Medien.

Unser Angebot

Das Team der Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt:

  • informiert Sie über Möglichkeiten der Selbsthilfe
  • bietet Beratung zu Selbsthilfegruppen bei psychischen Problemen
  • vermittelt in bestehende Gruppen
  • unterstützt bei der Gründung von Selbsthilfegruppen
  • berät Selbsthilfegruppen bei organisatorischen Fragen, Öffentlichkeitsarbeit und Konflikten
  • organisiert Veranstaltungen und Fortbildungen
  • informiert über professionelle Angebote
  • kooperiert mit Fachleuten aus dem Gesundheits- und Sozialbereich

 

 

Die Internetseite wird gefördert durch die AOK- Die Gesundheitskasse in Hessen.