Veranstaltungen zum Welttag der Suizidprävention, selbsthilfeAnlässlich des Welttags der Suizidprävention am 10. September bietet das Frankfurter Netzwerk für Suizidprävention gemeinsame Veranstaltungen mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt an, um das Tabuthema Suizid ins öffent­liche Bewusstsein zu bringen.

Sonntag, 9. September
GEDENKZEREMONIE AM MAIN
11 – 12 Uhr, Mainufer (Nordseite), zwischen Ignatz-Bubis- und Flößerbrücke, 60311 Frankfurt

Montag, 10. September
FRANS-HILFT-INFOSTAND
15 – 18 Uhr, Merianplatz (U-Bahnaufgang Kantstraße), 60316 Frankfurt
FILM-DOKU UND DISKUSSION
19.30 – 21 Uhr, Kulturhaus Frankfurt, Pfingstweidstrasse 2, 60316 Frankfurt

Freitag, 14. September
SOIREE mit Matthias Keller: LEBENSMÜDE – STERBENSWACH
19.30 – 21 Uhr, Saalbau Südbahnhof, Heddrichstraße 51, 60594 Frankfurt

Weitere Infos: Flyer runterladen