Weiterleben, wenn nichts mehr so ist, wie es vorher war.

Traumata, persönliche Krisen und Trauer hinterlassen tiefe Einschnitte im Leben.
Sie haben einen schweren Verlust, den Tod oder gar Suizid eines nahestehenden Menschen erleben müssen? Seelische Erschütterungen aus Ihrer Vergangenheit tauchen immer wieder auf und beeinträchtigen Sie im Alltag? Sie stecken in einer Krise, die Sie nicht allein bewältigen können bzw. wollen?

Um aus dem tiefen Loch wieder herauszukommen und ins Leben zurückzufinden, kann der Austausch mit anderen Betroffenen in einer Selbsthilfegruppe helfen. Denn dort begegnen Sie Menschen, die Ihre Erfahrungen teilen. Hier erleben Sie Mitgefühl und Verständnis, wie es nur unter Gleichbetroffenen möglich ist.

 

Trauer, Traumata, Krisen im Leben – Sie sind nicht allein!, selbsthilfe

„Reden hilft! Gerade wenn das Leid nahezu unaussprechlich ist. Es erleichtert uns, unsere Gefühle in Worte zu fassen.“

Samira und Pedro

Trauergruppe für verwaiste Eltern

 

Sie sind nicht allein!

Es gibt Menschen, die Sie verstehen, weil sie nachfühlen können, was Sie bewegt. Geteiltes Leid ist wirklich halbes Leid. Vertrauen und Halt wachsen im Gespräch mit anderen Betroffenen in einer Selbsthilfegruppe.

 

Trauer, Traumata, Krisen im Leben – Sie sind nicht allein!, selbsthilfe

Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt

Wir unterstützen Sie!

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zur Selbsthilfe in Frankfurt. Wir bieten Be­ratung, Unterstützung und Information für ­betroffene Menschen, Angehörige, Selbsthilfegruppen, Fachleute und Medien.

» Wann? Wie? Was? Wo? Sie haben Fragen? Sie möchten sich gerne beraten lassen?
Rufen Sie uns an!
Tel: 0 69.55 94 44