Mit Erkrankung – zurück ins Leben.

Diagnose Krebs: Den Alltag und die Herausforderungen trotz Erkrankung meistern.
Die Diagnose trifft die meisten wie ein Schlag. Krebs. Werde ich das überleben, welche Therapie gibt es, welche Auswirkungen haben sie und wie geht mein Leben weiter? Wie kann das sein? Wieso ich? Wie werden meine Familie, Freunde oder Kollegen reagieren? Fragen, Ängste, Unsicherheiten, die plötzlich unüberwindbar scheinen.

Mit Ihren Nöten sind Sie nicht allein. Vielen krebserkrankten Menschen geht es wie Ihnen. Reden Sie über Ihre Befürchtungen, Ihre Probleme und Erfahrungen – am besten mit Menschen, die das Gleiche durchmachen wie Sie.  Selbsthilfegruppen geben Rat und Orientierung. Sie können Ihnen helfen, die Krankheit besser zu bewältigen und trotz Krebs ein erfülltes Leben zu leben.

 

„Der Gruppenbesuch gibt mir immer Kraft für den Alltag.“

Annika

besucht regelmäßig eine Krebs-Selbsthilfegruppe

Sie sind nicht allein!

Mit Ihrer Krebserkrankung sind Sie nicht allein. Vielen Menschen geht es genauso wie Ihnen und geteiltes Leid ist halbes Leid. Reden Sie darüber, wie es Ihnen geht – am besten mit anderen Betroffenen in einer Selbsthilfegruppe.

 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt

Wir unterstützen Sie!

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zur Selbsthilfe in Frankfurt. Wir bieten Be­ratung, Unterstützung und Information für ­betroffene Menschen, Angehörige, Selbsthilfegruppen, Fachleute und Medien.

» Wann? Wie? Was? Wo? Sie haben Fragen? Sie möchten sich gerne beraten lassen?
Rufen Sie uns an! Tel: 0 69.55 94 44